Unterbrechungsfreie Stromversorgung durch USV & Netzersatzanlage für Rechenzentrum, Serverraum und Industrieanlagen

Grafik von USV für Rechenzentren und Industrie
Bild: Midjourney Lizenz CC BY 4.0 Industrie USV

Die Notstromversorgung durch USV und Netzersatzanlage (NEA) ist ein entscheidender Faktor für die zuverlässige und unterbrechungsfreie Stromversorgung von kritischen Anwendungen in einem Rechenzentrum, Serverraum oder einer Industrieanlage. Eine Unterbrechung der Stromversorgung kann zu schwerwiegenden Folgen, wie Datenverlust, Geschäftsunterbrechungen und Sicherheitsproblemen führen. Deshalb ist ein Notstromkonzept für IT und Industrie unerlässlich.

USV Anlage im Rechenzentrum

In Rechenzentren ist eine zuverlässige Stromversorgung von entscheidender Bedeutung, um die Verfügbarkeit und Integrität von Daten und Anwendungen zu gewährleisten. Um dies sicherzustellen, verwenden Rechenzentren verschiedene Notstromversorgungssysteme, die in der Lage sind, eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) zu gewährleisten.

USV Anlagen als erste Verteidigungslinie

Eine USV Anlage ist ein elektronisches System, das im Fall eines Stromausfalls eine konstante Stromversorgung durch eine Batterie-Backup-Lösung bereitstellt. Diese USV-Systeme sind so konzipiert, dass sie im Falle eines Stromausfalls sofort einspringen und die benötigte Energie bereitstellen und so die kritischen Systeme in Betrieb halten. Darüber hinaus können USV-Systeme in Rechenzentren auch als Filter fungieren und den Strom stabilisieren, um Störungen und Probleme im Stromnetz zu minimieren.

Es gibt verschiedene Arten von USV-Systemen, darunter:

  • Standby-USV: Diese USV-Systeme sind in der Regel kostengünstig und werden nur aktiviert, wenn der Strom ausfällt. Die USV kann den Betrieb nur für einen begrenzten Zeitraum aufrechterhalten, normalerweise zwischen fünf und 15 Minuten.
  • Online-USV: Online USV-Anlagen bieten eine kontinuierliche Stromversorgung, indem sie den Strom durch ein Filtersystem laufen lassen, bevor er zu den kritischen Verbrauchern gelangt. Diese USV-Systeme bieten eine höhere Zuverlässigkeit als Standby-USV-Systeme, da sie keine Umschaltzeiten benötigen und im Bedarfsfall sofort verfügbar sind.
  • Line-Interactive-USV: Diese USV-Systeme sind eine Kombination aus den beiden oben genannten Systemen. Sie bieten eine kontinuierliche Stromversorgung, während sie gleichzeitig den Strom filtern, um Störungen zu minimieren.

USV und Notstromanlagen in der Industrie

Die Notstromversorgung in der Industrie ist ebenso wichtig wie in Rechenzentren. Auch hier kann ein Stromausfall schwerwiegende Folgen haben. Dies reicht von der Beeinträchtigung der Produktion, über den Verlust von Materialien oder Anlagen und Maschinen bis hin zu erhöhten Sicherheitsrisiken für die Industrieanlage selbst oder auch die angrenzende Umgebung.

Netzersatzanlagen als wichtiges Backup-System

In Bereichen der Industrie werden in der Regel dieselbetriebene Generatoren als Notstromversorgungssysteme eingesetzt. Diese Generatoren sind in der Lage, eine große Menge an Energie zu liefern und können für längere Zeit laufen, um den Betrieb der Anlage aufrechtzuerhalten.

Die meisten Industrieanlagen haben ein automatisches Startsystem für ihre Notstromgeneratoren. Wenn der Strom ausfällt, wird das Startsystem automatisch aktiviert und der Generator beginnt mit der Stromversorgung. Die Netzersatzanlage übernimmt die Stromversorgung der kritischen Anwendungen und Anlagen, bis die Stromversorgung wiederhergestellt ist.

Herausforderungen bei der Verwendung von Notstromgeneratoren in Industrieanlagen

Es gibt jedoch einige Herausforderungen bei der Verwendung von Notstromgeneratoren im Industriebereich. Eine dieser Herausforderungen ist die Wartung und Überwachung des Generators. Notstromgeneratoren müssen regelmäßig gewartet werden, um sicherzustellen, dass sie jederzeit betriebsbereit sind. Darüber hinaus müssen sie regelmäßig überwacht werden, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren, und um potenzielle Probleme frühzeitig zu erkennen und zu beheben.

Eine weitere Herausforderung bei der Verwendung von Notstromgeneratoren in Industrieanlagen ist die Art der Last, die von den Generatoren versorgt wird. Industrieanlagen haben in der Regel eine sehr unterschiedliche Last, die von sehr hohen Lasten bis hin zu sehr geringen Lasten reichen kann. Dies kann dazu führen, dass der Generator ungleichmäßig belastet wird, was die Leistung des Generators beeinträchtigen kann.

Kombination von Notstromgeneratoren und USV Anlagen

Um diese Herausforderungen zu bewältigen, verwenden viele Industrieanlagen eine Kombination aus Notstromgeneratoren und USV-Systemen. Eine USV Anlage kann dazu beitragen, Lastspitzen abzufedern und dafür sorgen, den Generator zu entlasten. Darüber hinaus können USV dazu beitragen, die Stromqualität zu verbessern, indem sie den Strom stabilisieren und Störungen minimieren.

Bedeutung der Notstromversorgung für die kontinuierliche Verfügbarkeit von kritischen Anwendungen und Anlagen

Unter dem Strich lässt sich sagen, dass die Notstromversorgung in Rechenzentren und Industrieanlagen von entscheidender Bedeutung ist, um die kontinuierliche Verfügbarkeit von kritischen Anwendungen und Anlagen sicherzustellen. Die Verwendung von USV-Systemen und Notstromgeneratoren kann dazu beitragen, die Stromversorgung zu sichern und die Auswirkungen von Stromausfällen zu minimieren. Es ist jedoch wichtig, die Herausforderungen bei der Verwendung von Notstromversorgungssystemen zu berücksichtigen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um diese Herausforderungen zu bewältigen.

3D Model einer kleinen USV Anlage

Ein Wechselrichter USV (Unterbrechungsfreie Stromversorgung) ist ein wesentliches Gerät, das in vielen Anwendungen zur Aufrechterhaltung der Stromversorgung bei Stromausfällen eingesetzt wird. Diese Systeme sind besonders in kritischen Bereichen wie Krankenhäusern, Rechenzentren und industriellen Prozessen von großer Bedeutung. In diesem Artikel Read more…

In einer Ära, in der die Abhängigkeit von stetiger und zuverlässiger Energieversorgung zunimmt, etablieren sich Netzersatzanlagen (NEA) als unverzichtbare Säulen der Betriebssicherheit und Energieunabhängigkeit. Diese Anlagen spielen eine entscheidende Rolle beim Schutz vor den potenziell katastrophalen Folgen von Stromausfällen, indem Read more…

In einer Ära, in der digitale Infrastrukturen das Rückgrat unternehmerischer Operationen bilden, ist die unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) nicht nur eine technologische Notwendigkeit, sondern ein Garant für Betriebskontinuität und Datensicherheit. Die Wartung von USV Anlagen oder auch regelmäßiger Service bei Netzersatzanlagen Read more…

Eine USV Anlage zu mieten ist eine bedenkenswerte Option, wenn Budgetbeschränkungen den Kauf eines solchen Systems verhindern. Es ist auch oft die bevorzugte Lösung für den Schutz empfindlicher und kritischer Syteme während eine neue USV Anlage als Ersatz installiert wird Read more…

Eine BSV Anlage (batteriegestütztes zentrales Stromversorgungssystem) kommt vor allem in kritischen Bereichen, wie Krankenhaus, Klinik, Arztpraxis, Pflegeheim und weiteren medizinischen Einrichtungen zum Einsatz. Zweck der batteriegestützten Stromversorgung ist es, im Falle einer Störung in der Stromversorgung wichtige Verbraucher deren Funktionsfähigkeit Read more…